WG-Bündten
Organe

Die Organe der Wohngenossenschaft Bündten

Die Generalversammlung

Oberstes Organ der WG Bündten ist die Generalversammlung der Genossenschafterinnen und Genossenschafter. Dazu lädt der Vorstand jeweils im April des Jahres ein. Vorgängig erhält jeder Genossenschafter den Jahresbericht. Als GenossenschafterIn sind Sie MiteigentümerIn der WG Bündten und bestimmen an der Generalversammlung über die Zukunft der Genossenschaft mit.

Der Vorstand

Der Vorstand setzt sich zusammen aus:

  • dem Präsidenten
  • dem Vizepräsidenten
  • dem Kassier
  • den Beisitzern

Der Vorstand ist für die Geschäftsführung der WG Bündten zuständig und von der Generalversammlung für eine Amtsdauer von jeweils drei Jahren gewählt.

Die Kontrollstelle

Die Kontrollstelle übt im Auftrag der Generalversammlung die Aufsichtspflicht über die Geschäfts- und Rechnungsführung des WG Bündten-Vorstands aus. Sie wird alle drei Jahre von der Generalversammlung gewählt.


Die Schlichtungkommision

Die Schlichtungskommision soll Streitigkeiten in einem möglichst frühen Zeitpunkt auf dem Vermittlungs- und Verhandlungsweg gütlich beilegen. Sie wird alle drei Jahre von der Generalversammlung gewählt.